Bollenhut | Kirnbach

59,00 1.199,00 

 

 

FACING TRADITION

 

Alle Leinwände werden auf 380 g/m² Canvasmaterial mit hochwertigem Druckverfahren gedruckt und auf Fichtenkeilrahmen gespannt.

Zusätzlich können hier individuell Schattenfugenrahmen in verschiedenen Farben gewählt werden, die das Bild zu einem ganz besonderen Schmuckstück machen.

Wird „keine Farbe“ bei den Schattenfugenrahmen gewählt wählen wir individuell eine passende Rahmenfarbe.

Die Drucke auf A2, A3, A4 und A5 werden auf hochwertiges Hahnemühle Fine-Art Papier gedruckt.

 

Bitte beachten Sie, dass alle FineArt Prints in den oben genannten erhältlichen Größen (A2, A3, A4 und A5) zwingend hinter Glas gerahmt werden müssen. Die Prints auf William Turner 190 g/m² Büttenpapier ultralanglebig sind hoch empfindlich.

 

Die Drucke auf A3 sind auch gerahmt mit einem schwarz gemasertem Holzrahmen hinter Anti-Reflex-Glas erhältlich. Der matt-strukturierte Look des Prints steht für sich. Alle Drucke auf Hahnemühle Papier werden von vorne signiert.

Alle Bilder werden individuell nach Auftrag in eigener Produktion gefertigt und signiert.
Standardlieferzeit beträgt daher ca. 3 Arbeitswochen.

Versionen in Museumsglas, AluDibond sowie andere Spezialmaße sind individuell auf Anfrage per Email bestellbar. Schicken Sie einfach eine Email an assistenz@sebastian-wehrle.de.

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Bollenhut I Kirnbach Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

„Zwei Augen wie zwei Sterne, zwei Lippen rot wie Glut“.
So wird das Schwarzwaldmädel im Heimat- und Volkslied „Liebe kleine Schwarzwaldmarie“ besungen.
Wohl einer der schönsten, populärsten und legendärsten Kopfbedeckungen des Schwarzwaldes.
Seit etwa 1750 wird der Bollenhut von den evangelischen unverheirateten Frauen in den drei benachbarten Schwarzwalddörfern Kirnbach, Gutach und Hornberg-Reichenbach als Tracht getragen.
Mit seinen wunderschönen 14 leuchtend roten Wollbollen auf dem weiß gekalkten Strohhut wurde er zum Sinnbild
unserer Heimat – dem Schwarzwald.
 
Herzlichen Dank an die Kirnbacher Kurrende für die Originaltracht.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.