ALMA | GLOTTERTAL

360,001.190,00

ALMA aus dem Glottertal ist ein Braunvieh und gehört damit zu der Rasse des Hausrinds. Die Zucht dieser Rasse begann im 15. Jahrhundert im Kloster Einsiedeln in der Zentralschweiz, von dort breitete sie sich bis nach Tirol aus. Seit Mitte der 1960er Jahre wurde der einheimische Bestand durch Einkreuzung von in Amerika gezüchteten Brown-Swiss zum jetzigen Braunvieh umgewandelt. Das Braunvieh ist ein einheitlich braunes bis graubraunes Rind mit schwarzem, hell eingefasstem Flotzmaul. Seine Hörner sind hell mit dunkler Spitze. Hervorzuheben ist der hohe Milcheiweißgehalt von 3,5 bis 4,5 Prozent. Sie eignen sich durch ihr im Verhältnis kleines Gewicht zu anderen Rassen sehr für die Haltung an Bergen & Hängen.

Eine sehr schöne Eigenschaft von ihnen ist auch, dass ihre Augen als Kälber denen der Rehe gleichen – ein Ausdruck ihres lieben Wesens. Alma ist eine sehr liebevolle und ruhige Kuh die man sehr schnell ins Herz schließt. Der Blumenschmuck ist aus Margeriten, Schleierkraut und Wiesengräsern.

Dank geht an Barbara & Thomas Meder vom Ambshof im Glottertal und ihren liebevollen Braunvieh Kühen.  Ebenso geht Dank an das BLUMENMÄDCHEN für den wunderbaren Blumenschmuck. ♥

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: ALMA Kategorie:

Beschreibung

In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an Ausführungen der Kunstarbeiten von Sebastian Wehrle. Einen Überblick & Beschreibungen über die verfügbaren Ausführungen erhalten Sie in unserem Größenguide. Andere von uns angebotene Ausführungen die nicht im Online-Shop erhältlich sind, können per E-Mail bestellt werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.