Radhaube | Radolfzell | Anina

59,001.199,00

„Drum g’hört allwil mi Herz und Sinn Dir, liabe See.- Du glaubsch’ mer’s gell?- Und wo ni gang, und wo ni bin, denk i a d’Homed: Radolfzell.“

*aus „Min Undersee“ von Pfarrer Hermann Sernatinger*

Anina, eine Ur-Radolfzellerin und ein bezauberndes Vitiligo-Model repräsentiert 2021 bei den Heimattagen Baden-Württemberg voller Stolz & Schönheit die goldene Radhaube Radolfzell & somit ihre Heimat.

Pfarrer Hermann Sernatinger, der in Radolfzell geboren und lange Jahre in Hausen vor Wald als Priester gewirkt hatte, rief 1921 die Trachtengruppe Alt-Radolfzell ins Leben. Die Tracht besteht aus einem einfarbigen Kleid mit einer Seidenschürze und einem Mailänder- oder gestickten Schultertuch. Als Besonderheit sticht der weiße Kragen, die sogenannte Falbel ins Auge. Die Falbel wird nach alter Manier noch mit einer speziellen Brennschere gaufriert. Die Radhaube aus Goldfäden geklöppelt, ziert das Haupt der Ur-Radolfzellerin Anina.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: RARA Kategorie:

Beschreibung

In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an Ausführungen der Kunstarbeiten von Sebastian Wehrle. Einen Überblick & Beschreibungen über die verfügbaren Ausführungen erhalten Sie in unserem Größenguide. Andere von uns angebotene Ausführungen die nicht im Online-Shop erhältlich sind, können per E-Mail bestellt werden.

Das könnte dir auch gefallen …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.