Schnapphut | Glottertal

59,001.199,00

Der Schnapphut ist der Pariser Hutmode von 1880 entlehnt.

Die schwarze Version vom Glottertäler Schnapphut ist sowohl die Trauerversion, als auch die Kopfbedeckung der reiferen Frauen. Beim schwarzen Hut als Trauerhut ist die verwandtschaftliche Nähe zum Verstorbenen über die Farbe der Blumen definiert; wenn er von der Witwe getragen wird, sind die Blumen schwarz, je weiter der Verwandtschaftsgrad sich entfernt, desto heller werden die Blumen in der Farbe. Die Trachtenbrust ist eine gesmockte Seidenbrust, wie sie früher als Hochzeitstracht gefertigt wurde.
Unsere Trägerin ist die Trachtennäherin Stefanie Kunert aus dem Glottertal, in einer ihrer selbstgefertigten Trachten.

Vielen Dank an Stefie aka d´Schlosshex.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: SG Kategorie:

Beschreibung

In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an Ausführungen der Kunstarbeiten von Sebastian Wehrle. Einen Überblick & Beschreibungen über die verfügbaren Ausführungen erhalten Sie in unserem Größenguide. Andere von uns angebotene Ausführungen die nicht im Online-Shop erhältlich sind, können per E-Mail bestellt werden.

Das könnte dir auch gefallen …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.